Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) von die Einmacherin

GELTUNGSBEREICH
Diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (im Folgenden kurz „AGB“ genannt) sind sämtlichen der mit die Einmacherin (Frau Alexandra Jarolim, Familienplatz 2/16, 1160 Wien, Tel +43/664/282 11 23, alexandra@dieeinmacherin.at) abgeschlossenen Verträge zugrunde zu legen, welche durch den Käufer auf Grund von Bestellungen über den Onlineshop erfolgen. Die vorliegenden AGB regeln die Inanspruchnahme der von die Einmacherin angebotenen Produkte durch den Kunden, sowie die sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten von die Einmacherin und dem Kunden. Mit Bestellung der Ware anerkennt der Kunde diese AGB. Es gelten immer die AGB des Verkäufers. Die des Käufers werden nicht anerkannt.

VERTRAG
Die unten angeführten Punkte gelten für alle Bestellungen über den Onlineshop http://www.dieeinmacherin.at.
Einkaufsberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche oder juristische Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist nicht zulässig.

Im Falle einer Bestellung und eines Vertragsabschlusses gilt
Alexandra Jarolim – die Einmacherin
Familienplatz 2/16
1160 Wien
als Vertragspartnerin mit dem jeweiligen Kunden.

Die im Onlineshop angeführten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, es handelt sich hierbei nur um ein unverbindliches Angebot an den Kunden, Ware zu bestellen. Mit der Bestellung der Produkte gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot ab, mit dem Ziel auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Folgender Bestellvorgang führt zu einem verbindlichen Vertragsangebot:
- Produkte auswählen
- In den Warenkorb = bestellen
- Zur Kasse gehen
- Eingabe der Pflichtfelder
- Selbständige Überprüfung auf Richtig- und Vollständigkeit
- Verbindliche Bestellung = kaufen

Der Kunde bekommt eine Auftragsbestätigung per Mail zugesendet. Mit dieser Nachricht ist das Angebot von uns angenommen.

Die AGB werden per E-Mail versendet bzw. sind auf http://www.dieeinmacherin.at nachzulesen.

PREISE
Die angeführten Preise sind zur Gänze freibleibend, enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und verstehen sich in EURO.
Versandkosten werden separat nach Gewicht berechnet und kommen dem angeführten Preis noch hinzu.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Der Kunde kann mittels Sofortüberweisung oder per Kreditkarte bezahlen.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

LIEFERUNG
Sofern nicht anders bei dem Produkt angeführt, sind unsere Waren sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt in 1 bis 3 Werktagen innerhalb Österreich mit der Österreichischen Post AG.
Die Frist beginnt erst mit Eingang des Kaufpreises.

GEWÄHRLEISTUNG
a) Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zugeben. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, hat er die gelieferte Ware unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch 5 Werktage nach Erhalt der Ware schriftlich zu reklamieren.
b) Der Kunde hat das Recht, bei Mangelhaftigkeit der Sache Austausch zu verlangen. Nur wenn diese Leistung untunlich ist kann der Kunde - entsprechend den gesetzlichen Regelungen - angemessene Preisminderung oder Wandlung begehren. Mangelhafte Ware wird von uns kosten- und spesenfrei ausgetauscht, wobei wir verlangen können, dass der Kunde die Ware auf unsere Gefahr und Kosten an uns versendet. Der Kunde ist verpflichtet, uns die Möglichkeit zum Austausch zu geben.

HAFTUNG
Die Einmacherin haftet für die von ihr verursachten Schäden nur bei Vorsatz, oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen
Kunden, die Unternehmer im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, haben das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen. Bei Verträgen mit Konsumenten sind von diesem Haftungsausschluss Schäden an der Person ausgenommen. Produkte mit offensichtlichen Tippfehlern bezüglich des Preises oder der Inhaltsangabe gelten im Zweifelsfall als nicht angeboten.

DATENSCHUTZ
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns.

GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT
Auf die Rechtsbeziehungen, die sich aus der Inanspruchnahme der von die Einmacherin angebotenen Leistungen ergeben, ist österreichisches Recht anwendbar, als Gerichtsstand wird der Ort des Geschäftssitzes, von die Einmacherin, vereinbart.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB (teilweise) unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der übrigen AGB-Bestimmungen unberührt.
Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden dieser AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.